Bilder-Brot-Box

 Bilder-Brot-Box1Bilder-Brot-Box
Gutes Essen sichtbar machen

Seit drei Jahren bietet Stadt macht satt  in Koo

peration mit der AOK Nordost und der BioBrotBox  ein ganz besonderes Format an: die Bilder-Brot-Box, die  sehr spielerisch mit Eat Art – also künstlerischer Visualiserung- Ernährungsregeln vermittelt. Auch dieses Jahr haben Erstklässler von vier Berliner Schulen pünktlich zur Einschulung ihre ganz persönlichen Brotboxen entwickelt und gelernt, was in die Tüte muss,

damit der Kopf gut denken kann.

Bisher gibt es drei Motto-Boxen, die untserscheidliche Ernährungsregeln verbildlichen:

Karottenfernrohr

Die Comic-Box beinhaltet Lebensmittel und Nährstoffe für Superhelden, die richtigPower geben, um sich gut zu konzentrieren, lange durchzuhalten und Supertaten zu vollbringen.

In der Regenbogenbox versinnbildlichen wir, wie wichtig abwechslungsreiches und frisches Essen ist.

In den Jahreszeitenboxen zum Frühling Sommer oder Herbst zeigen wir, wieso saisonales Lebensmittel zu essen echt schlau und cool ist.
Bilder-Brot-Box2
Die Kinder wählen selbst ihre Box und anschließend die Lebensmittel für ihre Bilderbrotbox aus. Mit Ausstechformen, Zahnstochern, Gemüseblumenspitzer und etlichem mehr visualisieren die Kinder die Ernährungsregeln nach ihren eigenen Geschmacksvorlieben dreidimensional.
Aus den Ausstechresten machen wir Smoothies oder Aufstrichcreme, um zu zeigen, dass unsere wertvollen Lebensmittel bis zum letzten Rest verwertet werden sollten und wie einfach das geschehen kann.

Brotbox_Frühlingswiese2

Es ist jedes Mal eine so freudige Fantasieschlacht, was die Kinder für unglaubliche Essgebilde machen und dann mit großer Lust vertilgen.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.