Die neuen „hängenden Gärten“ vom Mehringplatz

20140429-IMG_4384Seit 29.4.2014 gibt es wieder einige neue „Kleinstgartenbesitzer“. Über 150 Nutzpflanzen konnten Anwohnern in Pflanztaschen setzen und somit Besitzer einer Miniparzelle werden. Jeder konnte seinem Garten einen Namen geben und entscheiden, ob die Ernte geteilt (grünes Band) oder nur für den Eigenbedarf ist (rotes Band). Besonders gefreut hat mich, dass viele Kinder vom Platz, die letztes Jahr die Kräuter, Erdbeeren und anderen Pflanzen berochen und gekostet haben, dieses Jahr selbst ihre Lieblingspflanze setzen konnten.
Und nachdem der Garten jetzt schon den 1. Mal und den ersten großen Regen überstanden hat, bin ich guter Dinge, dass er wie letztes Jahr wächst und gedeiht und Freude und Grün auf den Mehringplatz bringt.

Danke an alle, die diese Aktion ermöglicht haben: u.a. Henry Fust, Big Image, Sven Becker, Nähwerkstatt, Lernwerkstatt, Mehrgenerationenhaus Mehringplatz.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.