Presse

Beitrag bei FUTUREPERFECT vom Goethe Institut: „Erpflückt euch die Stadt“ vom Mai 2016
Beitrag im Web

Beitrag im Blog Sustainanble Communities: „‘Harvest the city’ – Berlin’s grass roots initiative“ vom 24.03.2015
Beitrag im Web

Beitrag im brandeins Wirtschaftsmagazin „Ein Leben für drei“ Ausgabe 07/2014
Beitrag im Web oder als PDF)

Beitrag im Magazin für Restkultur: „Restkultur-Projekt des Monats [Dezember 2014]: »Apfelschätze«“ vom 11.12.2014
Beitrag im Web

Beitrag im Blog Schmekt nach mehr: „Apfelschätze: Welches Lebensmittelsystem wollen wir?“ vom 30.11.2014
Beitrag im Web

Beitrag in Berliner Zeitung: „Preisgekrönte Großstadtpflanzen“ vom 07.11.2013
Grüne Liga: Gewinner in der Kategorie „Urbane Gärten/Straßengrün“
Beitrag im Web

Beitrag in TIP Berlin 18/2014: „Titelstory UrbanFarming vom 08.09.2014“
Beitrag im Web oder als PDF

Beitrag im rbb: „zibb“ vom Mi, den 01.10.2014 18:30:
In Mediathek anschauen

Beitrag im ZDF: „sonntag“ vom So, den 05.10.2014 09:00
In Mediathek anschauen

Beitrag im rbb: „rbb Gartenzeit“ vom So, den 05.10.2014 18:00
In Mediathek anschauen

Pressemitteilung Apfelschätze / An Apple a day
Stadt macht satt rettet 10-30 Tonnen Äpfel für Städter, Schulen und Kitas
30. August 2013| Zum PDF-Download

Garten am Zaun | Stadtnutz(t)pflanzen
Vertikaler Gemeinschaftsgarten am Bauzaun am Mehringplatz
Projektinfos und Blogeintrag

Urban Gardening an Schulen

Stadt macht satt – Essen
KochKunstGalerie Zagreus
Inszeniertes Essen an UdK bei KlangKunstBühne

Das Konzept Stadt macht satt liefert Ideen für eine zukunftsfähige Ernährung in der Stadt

Anja Fiedler, Künstlerin und Expertin für Bildung für nachhaltige Entwicklung, sammelt und entwickelt mit ihrem Konzept Stadt macht satt Ideen für eine zukunftsfähige Ernährung von Menschen in der Stadt.

Die Weltbevölkerung wächst und immer mehr Menschen leben in Städten. Umweltschäden und soziale Ungerechtigkeiten – die Schattenseiten der industrialisierten und globalisierten Lebensmittel-Produktion werden immer offensichtlicher.
Die Trennung zwischen der Herstellung von Lebensmitteln auf der einen, und deren ausschließlichem Konsum auf der anderen Seite, führt zu großen Verlusten. Zum Verlust von Wissen über den Anbau und die Verarbeitung von Lebensmitteln und zu Verlusten wertvoller Lebensmitteln, die täglich massenhaft im Müll landen. Stadt macht satt will diese Kluft schließen und zeigen, wie wir auch in der Stadt gärtnern, ernten und einzigartige Lebensmittel selbst herstellen können. Zum vollständigen Text der Pressemitteilung

Hintergrundinformationen zu Stadt macht satt liefert das Pressedossier (PDF 1,8 MB)

Die hier gezeigten Pressebilder können Sie in Druckqualität als zip-Datei downloaden:

Pressebilder_Stadt macht satt_alle Bilder Copyright Anja Fiedler (ZIP 22 MB)

 

Das Stadt macht satt Logo können Sie hier in Druckqualität (eps) downloaden (ZIP 84KB).

Logo_Stadt macht satt

Stadt macht satt Buch | PDF-Download

Pressemitteilung 31. Mai 2012 | Zum PDF-Download (200KB)

Stadt macht satt bei den Thementagen ÜBER LEBENSKUNST.Schule am 14. und 15. Juni 2012 im Haus der Kulturen der Welt in Berlin

Die Künstlerin und Expertin für nachhaltige Bildung, Anja Fiedler, präsentiert bei den Thementagen ÜBER LEBENSKUNST.Schule am 14. und 15. Juni 2012 im Haus der Kulturen der Welt in Berlin das von ihr entwickelte Stadternte-Konzept Stadt macht satt. Zum vollständigen Text der Pressemitteilung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.