APFELSCHÄTZE bei SCHÜLERUNI 2014

IMG_2935 Kopie
Von 17. bis 21.März findet die zehnte SchülerUni Nachhaltigkeit  & Klimaschutz an der Freien Universität Berlin mit 1300 Schüler statt

Unter dem Motto „Lernen für eine zukunftsfähige Welt“ gebe ich zwei der 65 kostenlosen Mitmach- und Kreativ-Workshops für 5. und 6. Klässler und  erkunde mit den Kindern  u. a., warum es 20.000 Apfelsorten auf der Welt gibt, in unseren Supermärkten aber nur noch magere fünf bis fünfzehn Sorten zu kaufen sind? Warum wir viele Äpfel importieren und gleichzeitig viele, viele Tonnen bester Apfelsorten in Deutschland ungeerntet bleiben. Wir finden in Experimenten herausfinden, was in unseren Äpfel steckt und welche Folgen die magere Sortenauswahl für uns und unsere Umwelt hat
Als Sinnesdetektive werden wir mit den Augen, den Ohren, mit den Händen und natürlich auch mit dem Mund essen und versuchen dies alles zu „beGREIFEN“.

Und wer die Antworten auf oben genannten Fragen auch nicht weiß, muss mich mal einladen und bei „Apfelschätzen“ mitmachen. Bald geht die neue Homepage online www.apfelschaetze.de

Bookmark the permalink.

Comments are closed.